GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
    sicher kaufen auf GameStock.ch
    Sie befinden sich im Ankaufskatalog.


    Blu-ray   

    Kategorie Musical, Musikfilm
    Darsteller John Travolta, Olivia Newton-John, Stockard Channing
    Regie Randal Kleiser
    Laufzeit 110 Minuten
    Sprache Englisch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch
    Untertitel Deutsch, Englisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
    Bildformat Special Edition
    Freigabe ab 12 Jahren
    EAN 4010884250169

    Eintauschen für Fr. 0.10
    Verkaufen für Fr. 0.10
    Infos zum Ankauf

    Artikelbeschreibung

    Auf der seltsamen Nostalgiewelle der 50er Jahre reitend, die in den späten 70ern über Amerika schwappte (ausgelöst durch TV-Serien wie Happy Days und Filme wie American Graffiti), wurde Grease 1978, wie in dem gleichnamigen Titelsong, nicht nur die Parole, sondern auch ein riesiger finanzieller Erfolg und ein kulturelles Phänomen.

    Zwanzig Jahre später erlebte diese unterhaltende Adaption des Broadway Musicals eine weitere erfolgreiche Wiederaufführung, die mit digital verbesserter Bildqualität und einem Soundtrack im Dolby Surround aufwartete. Für die Veröffentlichung auf Video wurde den Fans Rechnung getragen und der Film im Original-Kinoformat belassen.

    All diese stilistischen Feinheiten tragen wesentlich zum Erfolg des Films bei. Ohne diese wunderbar choreographierten Tanzsequenzen im Kinoformat, die lebendigen Farben und die unvergesslichen Ohrwürmer (wie "Greased Lightning", "Summer Nights" und "You're The One That I Want") würde der Film allein von seiner albernen und mit Klischees gefüllten Geschichte abhängen, die wir schon tausendmal gesehen haben. Aber so, wie der Film jetzt auf Video erhältlich ist, bleibt die episodenhaft angelegte Geschichte über romantische Konflikte, die eine Gruppe von High-School-Absolventen erlebt, frisch und unglaublich einfallsreich. Die jungen und lebendigen Darsteller verdienen eine Menge Respekt, da sie Energie und die richtige Chemie in eine ansonsten langweilige Vorlage bringen.

    John Travolta, der direkt von seinem Erfolg in Saturday Night Fever zu Grease kam, weiß um seine sexuelle Anziehungskraft und stolziert wie ein Gockel, gibt an, singt und tanzt dementsprechend, während Olivia Newton-Johns Darstellung von jungfräulicher Unschuld die einzige gute schauspielerische Leistung ihrer Laufbahn war. Und dann ist da noch Stockard Channing (Practical Magic - Zauberhafte Schwestern) als Rizzo, die boshafte und sich Gehör verschaffende Anführerin der Pink Ladies, die sexuelle Zweideutigkeiten von sich gibt und beiden Stars die Show stiehlt. Die Fortsetzung zu Grease, Grease 2, gehört nicht unbedingt ins hauseigene Videoarchiv. --Dave McCoy

    Verkaufskorb
    0 Artikel
    Verkaufen für: Fr. 0.00
    Tauschen für: Fr. 0.00
    Newsletter abonnieren:
    E-Mail