GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch
Sie befinden sich im Reservationskatalog.


DVD   

Kategorie Action, Komödie
Darsteller John Belushi, Dan Aykroyd, Kathleen Freeman, Carrie Fisher, James Brown
Ländercode 2
Laufzeit 142 Minuten
Sprache Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Norwegisch, Niederländisch, Tschechisch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch, Bulgarisch
Bildformat Dolby, HiFi Sound, PAL
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 1
EAN 5050582037791

Fr. 1.90 Fr. 4.90

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Wenn sie diesen Artikel reservieren erhalten sie eine E-Mail sobald wieder ein Exemplar verfügbar ist. Das Exemplar bleibt dann drei Tage für sie reserviert und sie können sich für einen Kauf entscheiden. Die Reservation ist unverbindlich.

Artikelbeschreibung

An mehreren Stellen der DVD wechselt die Sprache auf den englischen Originalton. Diese Originalszenen wurden nicht synchronisiert, dies ist laut Hersteller so beabsichtigt.

Inhalt:

Nachdem die beiden Komiker Dan Aykroyd und John Belushi ihre Figuren, die legendären Blues Brothers, in der nicht minder legendären US-Comedy-Show Saturday Night Live populär gemacht hatten, verlegten sie ihre Betätigungsfeld 1980 auf die große Leinwand. Die beiden spielen Jake und Elwood Blues, die ihre alte Band wieder zusammenbringen wollen, um Geld für den Erhalt jenes Chicagoer Waisenhauses zu sammeln, in dem sie aufgewachsen sind. Da sie in dem was sie tun nicht gerade zimperlich vorgehen, haben sie schon bald die gesamte Staatspolizei auf ihren Fersen. Das Ergebnis ist ein gigantisches Stunt-Fest, das es in dieser Form vor 1980 noch nie auf der Leinwand zu sehen gegeben hat. Neben der Vernichtung von unzählbaren Polizeiautos gehört dazu die lustvolle Zerstörung eines ganzen Einkaufszentrums.

Neben dem, was es an Action zu sehen gibt, gibt es jede Menge zu hören. So treten als Gaststars unter anderem Ray Charles, Aretha Franklin, Cab Calloway und James Brown auf.

Da Jake und Elwoods Waisenhaus von katholischen Nonnen geführt wird, sind die beiden übrigens "im Auftrag des Herrn" unterwegs, was dem Film stets einen ironischen Beiklang verleiht und die Actionszenen derart überhöht, dass der komödiantische Ton des Filmes niemals verloren geht. Ohne dies wäre der Film kaum mehr als ein Marathon der Zerstörung geworden (wie einige Kritiker die Fortsetzung des Filmes aus dem Jahr 1998, Blues Brothers 2000, genannt haben). Übrigens: Halten Sie nach Steven Spielberg Ausschau, der am Ende des Filmes in der Rolle eines Finanzbeamten zu sehen ist. --Jeff Shannon

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail