GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


Playstation 3   

Kategorie Sport
Sprache Deutsch (Unbekannt)
Handbuch Deutsch
Untertitel Deutsch
Freigabe ab 0 Jahren
Medien 1
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4012927051221

Fr. 0.90 Fr. 4.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

OFFENSIVER, DEFENSIVER? LEGENDÄRER - PES 2009 in der Platinum Edition jetzt zum günstigen Budget Preis! Mit PES 2009 kommt ein Titel mit Weltmeisterqualitäten in die Heimat! Nehmen Sie die Herausforderung an? Bereits der eingängige neue Slogan "PES Unites" bringt auf den Punkt, was den neuen Titel ausmacht: Fans und Freunde, die über Pro Evolution Soccer und seine neuen Modi zu einer großen Gruppe von Fußball-Enthusiasten verbunden sind. Die Entwickler haben noch mehr echtes Spielgefühl in den Titel gesteckt. Ob es nun um die noch realistischere Ballphysik geht, die selbst den Luftwiderstand beim Passen oder die Ablenkung des Balles durch die jeweilige Bodenbeschaffenheit exakt berechnet - PES 2009 ist der Wirklichkeit auf dem Rasen fast näher als eine Public Viewing Area! Auch in Sachen Gameplay hat sich wieder einiges getan: Mit dem neuen Control-System können Sie noch einfacher und direkter via Analog Stick bzw. Dpad Ihre Moves ausführen! Starqualitäten sind bei dem in Europa völlig neuen "Become a Legend"-Modus gefragt. Hier geht es darum, einen Spieler aufzubauen und sich "hochzukämpfen" - aus den unteren Ligen in die Top-Liga. Ein weiteres Highlight stellt der offiziell lizensierte UEFA Champions League Modus dar. Bist du bereit im besten Klub-Wettbewerb der Welt den Thron Europas zu erklimmen? Auch in punkto Grafik, rückt der Titel zahlreiche Tabellenplätze nach oben - was zum Beispiel die Stadionatmosphäre angeht. PES 2009 ist die erste Wahl für alle, die sich in Sachen Fußball nur mit der Spitzenliga zufrieden geben.


DIE NEUERUNGEN IM EINZELNEN
Der neue Titel wurde von Grund auf überarbeitet: Neue Spieler-Modelle, KI-Elemente und Bewegungs-Routinen bilden die Grundlage für einen Fußball-Titel, der neue Maßstäbe setzt in Sachen Realismus und Spielbarkeit. Doch das Herz von PES 2009 sind zwei neue Modi, dank derer die Spieler ihre Herangehensweise an das Spiel von Grund auf überdenken müssen. "PES Unites": Mit diesen Worten fasst Konami die Substanz und den Sinn im neuen PES zusammen. PES 2009 verbessert die vielen bereits bestehenden Spielmodi -- und ergänzt neue Wege, wie der Titel sich spielen lässt. Mittelpunkt ist der neue "Become a Legend" Solo Modus, in welchem sich der User innerhalb der Matches als Mittelfeldspieler oder Stürmer wiederfindet und seine Karriere als hoffnungsvolles Talent beginnt. Nun geht es durch die vielen Höhen und Tiefen, die wohl jeder Spieler während seiner Profi-Karriere erlebt. Die Darstellung erfolgt dabei aus einer individuell änderbaren, vertikalen Standard-Kameraposition, bei der das Spielgeschehen stets gut im Blick ist. Als Erweiterung zu dem bisherigen "Fix" Modus agiert der Spieler im "Become a Legend" Modus in der jeweils bevorzugten Angriffsposition und spielt nun als ein Teil des kompletten Teams -- im Gegensatz zum normalen Spiel, wo jedes einzelne Mannschaftsmitglied kontrolliert wird. Natürlich zählen auch im Fußball nur die Resultate: Um erfolgreich zu sein, müssen die Spieler ihren Platz in der Starter-Elf zunächst durch konstant herausragende Leistungen festigen. Erst danach geht es darum, ein Auge auf größere Clubs zu werfen und sich mit entsprechenden spielerischen Erfolgen den Wechsel zu einem der ganz großen Vereine zu erarbeiten. Doch der Weg dahin ist nicht immer leicht: So müssen die Spieler sich nicht nur gegen die Konkurrenz durchsetzen, sondern bisweilen auch längere Phasen auf der Ersatzbank durchstehen. Und wenn es gar nicht läuft, droht gar der Wechsel zu einem kleineren Club. Der "Become a Legend" Modus sorgte bereits in den japanischen PES-Versionen seit 2007 für Begeisterung -- einem entsprechenden europäischen Erfolg steht nun nichts mehr im Wege. PES 2009 wird ebenfalls eine Online-Variante des "Become a Legend" Modus enthalten, deren Bezeichnung folgerichtig "Legends" lautet. Darin setzen die User ihre bereits erstellten Spieler in Online Matches ein und stellen deren Fähigkeiten vor (Online-) Publikum unter Beweis.

Das intuitive Kontroll-System sorgt für realistisches Gameplay
Pro Evolution Soccer wurde schon immer für das einzigartige und intuitive Kontroll-System gefeiert -- und der neue Titel legt die Latte ein gutes Stück höher. PES 2009 bietet ein bislang unerreichtes Niveau in Sachen Kontrolle -- egal, ob es um den ersten Ballkontakt, die Ballkontrolle oder das Abspiel geht. Auch die Schuss-Mechanismen und die KI wurden rundum überarbeitet, um eine universale Fußball-Erfahrung zu schaffen. Das in Tokio beheimatete Pro Evolution Soccer Produktionsteam schuf ein neues Kontroll-System, dessen manuelle Cursor-Wechsel ein noch individuelleres Spielerlebnis erlauben. Gleichzeitig können Spieler nun Tricks und Finten schneller in den Spielfluss integrieren, da diese Special Moves über das Steuerkreuz beziehungsweise den linken Analogstick ausführbar sind. Ebenfalls wurde auch die Art verändert, wie die Spieler den Ball führen. In Pro Evolution Soccer wurde das runde Leder schon immer als eigenständige Einheit behandelt. In PES 2009 werden nun sogar physikalische Parameter wie der Windwiderstand und die Beschaffenheit des Untergrunds in die laufenden Berechnungen mit einbezogen, so dass Pässe von der Realität kaum noch zu unterscheiden sind. Unterschiedliche Wetterbedingungen haben nun einen deutlich spürbaren Effekt auf die Laufweite und Spielrichtung der Pässe, so dass die Spieler dies bei schlechten Außenbedingungen entsprechend berücksichtigen müssen. Produzent Shingo "Seabass" Takatsuka und sein Team haben auch die Funktion der Teamvision genannten KI Routinen überarbeitet. So passen die auf dem Bildschirm sichtbaren Mannschaftskollegen ihre Taktik aktiv der jeweiligen Situation an und begeben sich in den freien Raum, um den Spieler in offensiven und defensiven Situationen zu unterstützen. Teamvision erkennt Strategien, die für oder gegen den Spielfluss arbeiten und sammelt diese Daten, die während eines Saisonverlaufs im Meister-Liga und Liga Modus verwendet werden. Auch die populäre Meister-Liga wurde überarbeitet. So werden Verhandlungen nun persönlich zwischen den Clubs durchgeführt und sind damit ein ganzes Stück einfacher. Auch die Loyalität der Kicker spielt eine entscheidende Rolle, indem unzufriedene Spieler schlechtere Leistungen bringen.



PES 2009 - Das ist Fußballatmosphäre pur!
Nicht nur in Sachen Realismus, auch beim Aussehen wurde PES 2009 einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Die Stadien sind nun noch realer und mit zahlreichen atmosphärischen Elementen gestaltet, während die PLAYSTATION 3 und Xbox 360 Versionen sogar über LED Anzeigetafeln verfügen. Die Art und Weise, wie die Distanzen angezeigt werden, wurde ebenfalls verändert: Mehr Kontrast verleiht dem Geschehen auf dem Spielfeld zusätzliche Tiefe, während es gleichzeitig eine neue vertikale Kamera gibt, die während entscheidender Zweikämpfe automatisch in Nahaufnahme schaltet. Die Spielermodelle wurden mit neuen Gesichts- und Körper-Details komplett neu gestaltet. Auch der Editier-Modus wurde aufgebohrt. Die User können nun Spieler-Gesichter, Trikots und sogar Sound Files mit spezieller Musik oder Fangesängen importieren und auf diese Weise individuelle und maßgeschneiderte Matches erstellen und absolvieren. Das neue Pixel Paint System macht zudem die Gestaltung eigener Klub-Wappen und -Abzeichen möglich, die sich der eigenen Ausrüstung hinzufügen lassen.

Features:

  • Das intuitives Kontroll-System erlaubt ein noch individuelleres Spielerlebnis.
  • Physikalische Parameter wie der Windwiderstand und die Beschaffenheit des Untergrunds werden in die laufenden Berechnungen mit einbezogen.
  • Unterschiedliche Wetterbedingungen haben einen deutlich spürbaren Effekt auf die Laufweite und Spielrichtung der Pässe.
  • Die auf dem Bildschirm sichtbaren Mannschaftskollegen passen ihre Taktik aktiv der jeweiligen Situation an.
  • Teamvision erkennt Strategien, die für oder gegen den Spielfluss arbeiten und sammelt diese Daten.
  • individuelle Bewegungsabläufe bekannter Spieler (z.B. Ronaldos Freistoßpose) und spezifische Animationen (Handzeichen, Stolpern)
  • "Become a legend" - Authentisches Nacherleben einer Profikarriere, mit allen Höhen und Tiefen, von der Kreisklasse bis in den Fußballolymp
  • "Legends" - die Online-Variante des "Become a Legend" Modus (die erstellten Spieler können in Online Matches eingesetzt werden)
  • "UEFA Champions League Modus" - erstmals mit dem offiziell lizenzierten Modus des besten Klub-Wettbewerbs der Welt
  • "Meisterliga" - intuitivere Menüs, verbesserter Verlauf der Transferverhandlungen


Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail