GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


Playstation 3   

Kategorie Action, Adventure
Freigabe ab 18 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 5030939066193

Fr. 10.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Dead Space – Das Grauen lauert im Weltall Als das riesige Abbau-Schiff "USG Ishimura" in einem entfernten Sternensystem mit einem mysteriösen außerirdischen Artefakt in Kontakt kommt, bricht plötzlich jegliche Kommunikation mit der Erde ab. Ingenieur Isaac Clarke wird geschickt, um die Kommunikationsanlagen der Ishimura zu reparieren. Isaac Clarke soll auf dem Raumschiff "USG Ishimura" eigentlich nur die Kommunikationsanlagen reparieren Bei seiner Ankunft findet er jedoch einen wahr gewordenen Alptraum vor - die Mannschaft wurde auf grausame Art umgebracht und in furchteinflößende Abscheulichkeiten verwandelt. Clarkes Reparatur-Mission ist zu einem Kampf ums Überleben geworden, bei dem er nicht nur für seine Rettung kämpft, sondern auch darum, das Artefakt zurück auf den Planeten zu bringen, koste es, was es wolle. Alleine unter Monstern Das gesamte Schiff wurde von den geheimnisvollen Necromorph heimgesucht. Das sind einige der abscheulichsten Kreaturen, die jemals über heimische Bildschirme kriechen werden. Da Isaac als normaler Wissenschaftler keine Soldatenausbildung hat, muss er improvisieren, um der Biester Herr zu werden. Also zweckentfremdet er kurzerhand seine Bergbauwerkzeuge, wie Minenlaser oder Kreissäge, um ein paar chirurgische Eingriffe ohne Betäubung an den Aliens vorzunehmen. Bald stellt er jedoch fest, dass die komplette Mannschaft in Furcht einflößende Monster verwandelt wurde Dr. Claark Vor allem die Amputationsmethoden sind ein zentrales Spielelement. Durch „strategisches Zerstückeln“ - also das gezielte Abtrennen von Beinen und Klauen - haltet ihr die Schar an Necromorphs in Schach. Während ihr durch die Gänge des Raumschiffs wandert, um das Geheimnis der verschwundenen Crew zu lüften, bekommt ihr keinerlei Informationen durch klassische Bildschirmanzeigen. Die Gesundheits- und Energieanzeige sind komfortabel auf dem Rücken von Isaccs Anzug angebracht und alle anderen Infos werden euch durch Hologramme verraten. Für eine Inventarübersicht projiziert der Anzug ein riesiges Hologramm vor den Helden wider Willen. Dabei läuft das Spiel allerdings weiter, Spannung beim hektischen Suchen nach Gegenständen ist also vorprogrammiert. Clarkes Reparatur-Mission ist zu einem reinen Kampf ums Überleben geworden Nichts für schwache Nerven Ohnehin ist die Atmosphäre von Dead Space unbeschreiblich dicht. Tanzende Lichtspiele an den Wänden, metallene Geräusche überall und hier und da ein markerschütternder Schrei lassen einem das Blut in den Adern gefrieren. Das Spiel richtet sich nicht nur deshalb ausschließlich an erwachsene Spieler, auch mit rotem Lebenssaft geizen die Entwickler nicht. Games Aktuell Review @ Games Aktuell 13/2008: "Huiuiui, das ist nichts für schwache Nerven! Ich bin mehr als einmal zusammengezuckt, wenn vor mir wieder eines dieser Mutantenviecher aus dem Schatten sprang. Oder weil es hinter mir plötzlich scharrte und schepperte. Der top Surround-Sound und das hervorragende Design erzeugen eine derart dichte Atmo, dass allein das Stapfen durch leere Gänge Kopfterror pur ist!" Gesamtwertung: 90. Neuartiges Gameplay: Zero-G-Effekte erlauben das Laufen an Wänden und der Decke GameZone.de Review @ GameZone.de 11/2008: "Vor allem Fans von Horror und Thriller werden hieran ihre Freude haben, so jagt einem das Spiel öfters einen Schrecken ein und weiß eine Atmosphäre zu vermitteln, wie sonst nur selten gesehen. Dabei ist man jedoch nicht einfach nur von der blutigen Umgebung angewidert, wie es bei so manch anderem Titel der Fall war, oder geschockt von plötzlich auftauchenden Gegnerhorden, sondern bekommt einen wahrlich perfekten Mix aus Psychoterror, Horror und Shooter, wobei der letzte Aspekt durch kluge Limitierungen nicht zu sehr ausgereizt wird und somit auch ein Stilmittel des Spieles ist, welches gekonnt eingesetzt werden soll." Gesamtwertung: 88. gamesTM Review @ gamesTM 12/2008: "Auch ohne die Blutfontänen ist "Dead Space" ein faszinierendes Spiel, das mehr als einmal zum Durchspielen einlädt." Gesamtwertung: 87. Kauf Tipp GamesTM. Infos werden in Form eines großen Hologramms vor unseren Helden projiziert Games Aktuell Review @ Games Aktuell 12/2008: "Die Atmosphäre von Dead Space zieht euch ins Spiel wie ein Schwarzes Loch - und lässt euch bis zum Finale nicht mehr los! Der top Surround-Sound und das hervorragende Design erzeugen eine derart dichte Atmo, dass allein das Stapfen durch leere Gänge Kopfterror pur ist. Nervenaufreibende Action + Stilsicherheit + spannender als die Alien-Filme = das Horror-Abenteuer des Jahres!" Gesamtwertung: 90. GameStar Review @ GameStar 12/2008: ""Atmosphäre zum Schneiden" bekommt eine ganz neue Bedeutung. Dead Space ist ein Weltraum-Horrorfilm zum Selberspielen. Wow zur filmischen Erzählweise, wow zu drei tollen, gruseligen, langen Abenden. Dead Space ist großartige Erwachsenenunterhaltung." Gesamtwertung: 87. GameStar Gold-Award. GameStar-Award für besondere Atmosphäre. PC Action Review @ PC Action 01/2009: "Alter, ist das hart! Schon als ich die ersten Screenshots von Dead Space gesehen hatte, keimte in mir die Vermutung auf, dass es dieses Stück Software in deutschen Laden nicht einfach haben wird. Hektoliter Pixelblut, herumfliegende Körperteile - würde man mit einem Rasenmäher über eine Kuh fahren, sähe es genau so aus...Aber Dead Space ist nicht nur saubrutal, es macht auch verdammt viel Spaß." Gesamtwertung: 87. PC Action Gold. 4Players Review @ 4Players 11/2008: "Wie es Dead Space geschafft hat, letztendlich doch noch die USK-Hürde zu nehmen, ist mir ein Rätsel. Auch hierzulande fließt Blut in Strömen, fliegen Körperteile durch die Gegend und Ragdollexperimente sind möglich. Doch obwohl die Atmosphäre des Titels auch von der brachialen Gewaltdarstellung genährt wird, sind es doch eher andere Dinge, die den eigentlichen Reiz des extraterrestrischen Horrortrips ausmachen. So sorgt die nicht unbedingt neue, aber zentral verankerte taktische Verstümmelung der Gegner für ein unverwechselbares Spielerlebnis. Auch die Einbindung von Schwerelosigkeit, Vakuum, Kinese und Stase ist den Entwicklern bestens gelungen. Wer auf packenden SciFi-Horror steht, kommt an Dead Space nicht vorbei!" Gesamtwertung: 87. Features: * Taktische Zerstücklung - Finde effektive Wege, die Angreifer auszuschalten, um nicht überrannt zu werden. Geht dir die Munition aus, kannst du Telekinese nutzen, um Objekte oder sogar die Arme und Beine deiner Gegner aufzuheben und sie allem entgegenzuschleudern, das sich dir in den Weg stellt. * Terror in den abgelegenen Weiten des Alls - Ein blutgetränktes interaktives Horror-Erlebnis mit topaktueller Grafik und Effekten, einem Angst einflößenden Audio-System und der wirklich beängstigenden Atmosphäre von Tod und Verderben. * Echte Schwerelosigkeit - Bekämpfe gnadenlose Feinde und löse fordernde Rätsel in noch nie dagewesenen Umgebungen mit Schwerelosigkeit, die neue Maßstäbe im Survival-Horror setzen. * Decke die grausame Wahrheit auf - Dringe zu dem grauenhaften Mysterium vor, um den Ansturm der Aliens aufzuhalten. Erfahre die tragische Geschichte des Untergangs der Ishimura durch die letzten verzweifelten Logbucheinträge der auf scheußliche Art veränderten Crew.

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail