GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


PC    PC    Windows XP    Windows Vista    Windows 2000   

Kategorie Adventure, Adventure, Action
Freigabe ab 12 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4017244016830

Fr. 4.90 Fr. 5.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Das Sicherheitssystem der Eremitage in Sankt Petersburg hat versagt, und ein Gemälde wurde gegen ein wertloses Duplikat ausgetauscht. Auf den ersten Blick scheint dieser Kunstdiebstahl nicht wirklich außergewöhnlich, doch dieses Mal steckt weit mehr dahinter... Nach dem ungewöhnlichen Störfall im Überwachungssystem tritt Oberst Ostankovic, Chef der Abteilung 12 der Petersburger Polizei, in Aktion. Er beauftragt Larisa „Lara“ Ivanova Svetlova, eine seiner besten Ex-Mitarbeiterinnen und jetzige Interpol-Angestellte, mit der verdeckten Ermittlung in diesem Fall und Lara nimmt Kontakt zu Maxime „Max“ Durand auf, einem ehemaligen Kunstfälscher, der nur durch Ostankovics Wohlwollen noch auf freiem Fuß ist. Hin und wieder arbeitet Max gezwungenermaßen als Laras Informant, da er noch immer über die nötigen Kontakte zur Unterwelt verfügt. Authentischer Hintergrund & packende Mystery-Action Im Verlauf ihrer Ermittlungen geraten Lara und Max an den Geheimbund „Ikuinen Nukkuja“ (Ewiger Schläfer), der es als seine Aufgabe sieht, der Öffentlichkeit bestimmte Kunstwerke vorzuenthalten. Die Leitschrift dieses Ordens, die „Ars Moriendi“, ein antikes Schriftstück aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, beschreibt, dass man den Engel des Todes in seiner wahrhaften Form sehen kann, wenn man sich auf der Schwelle zwischen Leben und Tod befindet. Im Laufe der Zeit haben viele Maler auf genau diesen Augenblick gewartet, oder sogar versucht, ihn absichtlich herbeizuführen, und das nur mit dem Ziel, das Abbild des Todesengels in einer tiefliegenden Farbschicht in ihrem Werk zu verstecken. Der Orden Ikuinen Nukkuja dagegen will unbedingt verhindern, dass solche Abbildungen, die seine wahre Gestalt offenbaren könnten, für Lebende zugänglich sind. Dabei schrecken die Anhänger des Ordens auch vor Drohungen, Erpressung und selbst Mord nicht zurück. Seit Jahrhunderten ist es dem Geheimbund bis jetzt noch immer gelungen, solche Kunstwerke durch Fälschungen zu ersetzen... Was zu Anfang wie ein gewöhnlicher Kunstraub aussieht, entwickelt sich im Laufe des Spiels zu einer komplexen und bedrohlichen Angelegenheit. Dabei wird der Spieler immer tiefer in die dunklen Machenschaften hineingezogen und muss sich nicht nur mit äußeren Gefahren auseinander setzen. Auch die Psyche der Figuren wird auf die Probe gestellt und nur ein gefestigter Charakter wird eine Chance haben, das ganze einigermaßen unbeschadet zu überleben. Falls dies überhaupt möglich ist… Tag- und Nachtwechsel, zwei verschiedene Charaktere und die besondere Entwicklung der Psyche sorgen dafür, dass das Adventure dynamisch verläuft und je nach Vorgehensweise anders endet. Dies sorgt für eine hohe Wiederspielbarkeit. Max lässt seine Kontakte zur Unterwelt spielen Prominente Sprecher: Dero & Co. von Oomph! Hollywood trifft auf Musik Professionelle Sprecher sorgen in Memento Mori – Die Spur des Todesengels für eine hochwertige Sprachausgabe und geben den Charakteren Authentizität. Das in Memento Mori spielbare Ermittlerduo Max und Lara wird von Sascha Draeger und Nana Spier vertont. Sascha Draeger ist als deutscher Synchronsprecher von Superman aus der Serie „Superman: Die Abenteuer von Lois und Clark“ bekannt. Nana Spier ist die deutsche Stimme von Hollywoodgrößen wie Drew Barrymore, Claire Danes oder Lucy Liu und sprach außerdem Sarah Michelle Gellar als „Buffy“ in „Buffy – Im Bann der Dämonen“. Doch auch aus der Musikindustrie melden sich lautstarke Vertreter zu Wort. So ist die bekannte deutsche Elektro-Rockband Oomph! ebenfalls mit Sprecherrollen an Bord. Oomph!-Sänger Dero spricht Max‘ eigenwilligen Bruder André, eine der weiteren Hauptfiguren im Spiel. Die Gitarristen Crap und Flux leihen ihre Stimmen u.a. den Mönchen des Geheimordens Ikuinen Nukkuja sowie weiteren Personen, auf die der Spieler im Rahmen der Story trifft. Insgesamt gibt es im Spiel über 50 Charaktere, mit denen sich der Spieler unterhalten kann. Features: * Cineastisches Mystery-Point&Click-Adventure der Spitzenklasse * Atmosphärisch dichte Story * Zwei kooperativ spielbare Charaktere - Max und Lara * Zahlreiche Ermittlungsorte wie St. Petersburg, Lissabon, Lyon und die abgeschiedenen Wälder Finnlands * Knifflige Rätsel en Masse * Hohe Wiederspielbarkeit durch acht verschiedene Enden * Gerenderte Zwischensequenzen * Mit den Stimmen von Oomph! Das Spiel-Profil zu Memento Mori Systemvoraussetzungen: Minimum: * Windows® XP / Windows® Vista * Intel Pentium IV® oder vergleichbarer Prozessor mit 1,6 GHz, 512 MB RAM (für Vista 1 GB) * 128 MB RAM Grafikkarte (Shader 2.0 kompatibel) * DirectX 9.0c® kompatible Soundkarte * 5 GB freier Festplattenspeicher, DVD-ROM-Laufwerk, Tastatur, Maus Empfohlen: * Windows® XP / Windows® Vista * Intel® Core™2 Duo oder vergleichbarer Prozessor mit 2,0 GHz, 1 GB RAM * 256 MB RAM Grafikkarte (Shader 2.0 kompatibel) * DirectX 9.0c® kompatible Soundkarte * 5 GB freier Festplattenspeicher, DVD-ROM-Laufwerk, Tastatur, Maus

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail