GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


GameCube   

Kategorie Konsole
Format Standard
Edition Standard
EAN 0045496370008

Fr. 67.90

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Wenn sie diesen Artikel reservieren erhalten sie eine E-Mail sobald wieder ein Exemplar verfügbar ist. Das Exemplar bleibt dann drei Tage für sie reserviert und sie können sich für einen Kauf entscheiden. Die Reservation ist unverbindlich.

Artikelbeschreibung

Es ist wirklich schwierig, bei dieser Konsole nicht ins Schwärmen zu geraten. Der GameCube von Nintendo hält genau das, was er versprochen hat: eine perfekte kleine Spielkonsole mit toller Technik drin und pfiffigem Design drumherum. Konsequent orientiert sich der GameCube an den Bedürfnissen des Spielers; extrem kurze Ladezeiten, brillante Grafikpracht, geniale Spiele schon zum Launch erhältlich und für die Zukunft angekündigt. Ebenso konsequent auch die Wahl des Spielemediums: mit der 1,5 GB großen Mini-DVD mit nur acht Zentimetern Durchmesser geht Nintendo nach der umstrittenen Modul-Technologie wieder einmal neue Wege, heimste aber auch Kritik ein. Schließlich lassen sich mit dem GameCube weder Spielfilm-DVDs noch normale Musik-CDs abspielen. Damit steht der GameCube ganz klar zu dem, was er ist: eine Spielkonsole, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Der GameCube besitzt vier Controlleranschlüsse und zwei Einschübe für Memorykarten. Die separat erhältlichen originalen Memorykarten von Nintendo besitzen 59 Speicherblöcke, die meisten Spiele belegen zwei bis sechs Speicherblöcke pro Spielstand. Zum Controller ist zu sagen, dass dieser sehr gut in der Hand liegt, vom Gewicht her recht leicht ist und alle Knöpfe wunderbar zu bedienen sind. Neben dem GameCube und einem Controller befinden sich noch ein AV-Kabel mit Cinch-Steckern und Scart-Adapter (zum Anschluss des GameCube an den Fernseher) und das Stromkabel in der handlich kleinen Verpackung. An der Bodenseite des GameCube wurde die Zukunft untergebracht: ein paralleler High-Speed-Anschluss sowie zwei serielle Anschlüsse für Modems sind bereits eingebaut -- die passenden Modems sind allerdings noch in der Entwicklung.

An der Oberseite des GameCube befindet sich die Lade zum Einlegen der Spielediscs. Lade öffnen, ein leichter Druck, und die Disc sitzt fest -- zum Entnehmen der Disc muss man ebenfalls leicht auf den Halterungspunkt der Disc drücken, und schon kann man die Spieledisc bequem entnehmen. Der GameCube ist sehr leise im Betrieb, nur ab und zu hört man ein Ladegeräusch. Je nach Geschick der Spieleprogrammierer sind die Ladezeiten erfreulich kurz, sodass der Spielfluss nicht unnötig gestört wird.

Als besonderes Extra kann man mit einem so genannten GBA-Kabel jeden Game Boy Advance an einen Controllerport des GameCube anschließen. Das erste Spiel, dass diese Funktion unterstützt, ist Sonic Adventure 2 Battle. Verbindet man seinen GBA (inklusive Sonic Advance) mit dem GameCube, kann man Chao und Gegenstände zwischen GameCube und GBA austauschen. In Zukunft werden noch mehr Spiele erscheinen, die diese Funktion unterstützen.

Konsolenfans, die keinen Wert auf einen eingebauten DVD-Player legen, sondern einfach eine tolle Spielkonsole mit genialen Spielen genießen möchten, werden mit dem GameCube ihre helle Freude haben. --Ines Heidrich

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail