GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


GameCube   

Kategorie Sport
Sprache Deutsch
Handbuch Deutsch
Untertitel Deutsch
Medien 2
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 5030933035584

Fr. 5.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Es nicht noch gar nicht so lange her, dass Tiger Woods in PGA Tour 2003 den Schläger auf PlayStation.2, GameCube und der XBox schwang. Und so erscheint nun, nach inzwischen fast fester EA-Tradition, der Nachfolger Tiger Woods PGA Tour 2004. Doch ob sich in dieser kurzen Zeit wirklich viel geändert hat, das eine neue Version rechtfertigt, wird sich erst zeigen müssen.

Nach dem flotten Intro, in dem man gleich mal zu sehen bekommt, dass es sich hier sicher nicht um eine biedere Golfsimulation handelt, geht es wie schon beim Vorgänger weiter mit dem Tutorial. Hier wird man erst einmal mit den Grundschlägen und diversen Spezialschlägen vertraut gemacht. Doch schon im Tutorial wurde sich fleißig beim Vorgänger bedient: Kurse sowie Texte wurden fast 1:1 übernommen. Hat man die Einführung hinter sich gebracht, erwartet einen im Menü die erste richtig große Neuerung. Musste man im letzten Jahr noch auf vorgefertigte Golfprofis zurückgreifen, gibt es jetzt einen Editor, und dieser hat es wirklich in sich. So kann man nicht nur Geschlecht, Figur oder die Frisur einstellen, sondern auch sämtliche Kleinigkeiten wie Nasenbreite, Augenbrauendichte, Kinnlänge oder Augenabstand, um nur ein paar aufzuzählen.

Dank diesem enormen Funktionsumfang, kann man der Fantasie freien Lauf lassen und sein Ebenbild auf den Fernseher zaubern. Doch damit nicht genug. Der entworfene Spieler benötigt jetzt natürlich noch die passende Kleidung. Und auch hier ist die Auswahl enorm. Nicht nur Polo-Shirts, Hosen, Schuhe, Brillen, Handschuhe oder Mützen lassen sich hier freikaufen, sondern auch spezielle Jubel- oder Frustanimationen. Zu Beginn ist die Auswahl natürlich noch etwas gering, doch mit jedem abgeschlossenem Abschnitt werden weitere Artikel freigeschaltet.

Dieser Shopping-Wahn hat natürlich auch seinen Preis. Also heißt es als blutjunger Anfänger erst einmal raus auf das Grün, üben was das Zeug hält und Turniere bestreiten, damit die Kasse klingelt. Was die Spielmodi angeht, ist auch hier die Auswahl umfangreich. Neben den normalen Traingsrunden und Turnieren auf den etwa 20 künstlichen und realen Plätzen gibt es zusätzlich noch verschiedene Spezial-Matches und Arcademodi. Für die Langzeitmotivation sorgen noch die PGA-Tour sowie die Welttour.

In Sachen Steuerung und Grafik wurde ebenfalls voll auf die Stärken des Vorgängers gesetzt. So gibt es in diesen beiden Bereichen kaum Änderungen. Dies trifft leider auch auf die Sprachausgabe zu. Auch hier hat sich EA leider wieder mal nicht die Mühe gemacht, das Spiel ins Deutsche zu übersetzen und man muss mit englischen Kommentaren zufrieden sein. Im Großen und Ganzen gibt es in Tiger Woods PGA Tour 2004 zwar kaum Neuerungen, dafür überzeugen allerdings die wenigen neuen Features auf ganzer Linie. --Andrea Pangerl

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail