GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Thriller, Krimi, Thriller, Krimi, Fantasy
Darsteller Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Robin Wright
Regie M. Night Shyamalan
Ländercode 2
Laufzeit 102 Minuten
Sprache Deutsch (Unbekannt), Deutsch, Englisch, Russisch
Untertitel Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Hebräisch, Arabisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 16 Jahren
Medien 1
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4011846004486

Fr. 0.90 Fr. 4.90

Artikelbeschreibung

Als Unbreakable in die Kinos kam, verriet Bruce Willis, dass der Film der erste einer geplanten Trilogie sei. Als solcher betrachtet ist dies ein reizvoller und unaufdringlicher Thriller, mit einer Handlung, die sich in unterschiedliche faszinierende und unerwartete Richtungen wendet. Für sich allein betrachtet erfordert dieser düstere, gezielt temporierte Film allerdings einen gehörigen Vertrauensvorschuss -- was nicht völlig überrascht, angesichts der Tatsache, dass es sich dabei um das gewagte Nachfolgewerk von The Sixth Sense des Regisseurs M. Night Shyamalan handelt. Obwohl Unbreakable genauso sicher daherkommt wie sein phänomenaler, erfolgreicher Vorgänger, haben wir es hier mit der Arbeit eines Filmemachers zu tun, dessen Fähigkeiten seiner Reife weit voraus sind -- sein sicherer Stil steht in diesem Film einer geradezu unreifen Handlung gegenüber. Shyamalans Grundidee -- Comichefte sind die Hauptträger der modernen Mythologie -- wird allerdings mit erheblicher Relevanz angegangen.

Bruce Willis spielt einen Wachmann in Philadelphia, dessen Ehe kurz vor dem Aus steht, als er unverhofft zum einzigen unversehrten Überlebenden eines verheerenden Zugunglücks wird. Durch einen geheimnisvollen, schwächlichen Comic-Freak (Samuel L. Jackson) wird ihm plötzlich bewusst, dass er sein Leben lang von Krankheit und Verletzungen völlig verschont geblieben ist, was Jacksons Theorie -- nämlich, dass Superhelden (und natürlich auch Super-Antihelden) tatsächlich existieren, und dass Willis selbst außergewöhnliche Kräfte besitzt -- glaubwürdig erscheinen lässt. Shyamalan präsentiert diese Offenbarungen mit einem nüchternen Ernst, und entlockt seinen Darstellern dabei durchweg ausgezeichnete Darbietungen (darunter Robin Wright Penn und Spencer Treat Clark als Willis' Ehefrau und Sohn). Die Offenbarung am Höhepunkt des Films dürfte so manchem als lächerlich und trivial erscheinen, aber wenn man auf Shyamalans Wellenlänge liegt, wird der gesamte Film ein größeres Maß an Erfolg und Leistung annehmen. --Jeff Shannon

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail