GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Komödie
Darsteller Zach Braff, Donald Faison, John C. McGinley, Sarah Chalke, Judy Reyes
Ländercode 2
Laufzeit 477 Minuten
Sprache Englisch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Französisch
Bildformat Dolby, HiFi Sound, PAL
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 4
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 8717418045456

Fr. 4.90

Artikelbeschreibung

Sitcoms an sich mögen vielleicht schon den Herztod erlitten haben, aber so lange es so frische und originelle Serien wie Scrubs gibt, kann die Prognose nicht ganz negativ ausfallen.

Das von Bill Lawrence produzierte Scrubs zeigt die Vorgänge in einem Hospital aus dem Blickwinkel eines Assistenzarztes auf seinem schmerzlichen, tragischen und triumphierenden Weg zum Berufsleben als Arzt. Der unglaublich liebenswerte Zach Braff führt die Darstellerriege als 'Flachzange' J.D. an, dessen Jahre an der Uni ihn nicht wirklich auf das chaotische Sacred Heart Hospital vorbereitet haben. In Sachen surreale Einblendungen und Fantasie-Sequenzen kann die Zeichentrick-Serie Family Guy dem Realfilm Scrubs nicht das Wasser reichen (zum Beispiel verwandelt sich J.D. tatsächlich zum Reh auf der Straße, das von Autoscheinwerfern geblendet wird, als er eine medizinische Frage nicht beantworten kann), ebensowenig in Sachen Querverweise zur Popkultur und Nebenrollen aus anderen bekannten Fernsehserien (John Ritter spielt J.D.s verleugneten Vater in 'Mein alter Herr', und die Veteranen aus Chefarzt Dr. Westphall William Daniels, Ed Begley, Jr., Stephen Furst und Eric Laneuville spielen in 'Mein größtes Opfer' Ärzte, die sich mit der Legionärskrankheit angesteckt haben). Mit chirurgischer Präzision wird in dieser Eröffnungsstaffel J.D.s Heranwachsen als Arzt und menschliches Wesen beobachtet, ebenso wie die engen Bande, die er mit seinen gleichermaßen überwältigten Kollegen und Mitarbeitern knüpft – darunter sein bester Freund und Chirurg Chris Turk (Donald Faison), die hübsche, ängstliche und verkrampfte Elliot Reid (Sarah Chalke) und die hilfreiche Krankenschwester Carla Espinoza (Judy Reyes), von der J.D. beständig 'Bambi' genannt wird. Aber im Mittelpunkt der Serie steht J.D.s Beziehung zu seinem Mentor Dr. Cox (der Emmy-würdige John C. McGinley), eine Kreuzung zwischen Obi-Wan Kenobi und einem Pitbull. Eine weitere Dosis Adrenalin erhält Scrubs durch die wiederkehrenden Charaktere Jordan (Christa Miller Lawrence), Dr. Cox’ satanische Exfrau und Neil Flynn als Hausmeister, der J.D. ebenso quält wie Larry Miller Jerry in der Seinfeld-Episode 'Der Portier'. Die ständige Gratwanderung innerhalb von Scrubs erlaubt auch unerklärliche Gastrollen wie die von Jimmy Walker oder eine plötzliche Tanzeinlage à la West Side Story, in der die Rivalität zwischen Chirurgen und anderen Ärzten karikiert wird. Aber obwohl Scrubs hinreißend lustig ist, gibt es auch schmerzliche Momente, so wie in dem Zweiteiler 'Meine Zweifel'/'Mein Held', in dem Brendan Fraser Jordans für den Augenblick lebenden Bruder spielt, bei dem Leukämie diagnostiziert wird oder 'Meine Lieblingspatientin', wo J.D., Elliot und Chris zum ersten Mal einen Patienten verlieren.

Scrubs ist eine Serie, die man sich anschauen muss, wobei der US-Sender NMC die Serie nicht wirklich gut behandelte. Ob man nun eine 'Flachzange' ist oder lediglich ein Fan: diese DVD-Veröffentlichung ist genau das, was der Onkel Doktor verschrieben hat. --Donald Liebenson

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail