GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Musik
Darsteller Pur
Format DVD
Ländercode 0
Laufzeit 140 Minuten
Sprache Deutsch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound, Farbe
Medien 2
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 0724349264991

Fr. 9.90 Fr. 11.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Schwaben auf Schalke -- diese Kombination klingt nach Bodenständigkeit pur. Und tatsächlich war es Pur: Denn jene Band aus Bietigheim-Bissingen -- und nicht etwa Robbie Williams, den Schalke-Manager Rudi Assauer als zu unbekannt abgelehnt hatte -- weihte im August 2001 die voluminöse Schalke-Arena mit dem Abschiedskonzert ihrer umjubelten mittendrin-Tournee ein.

Und genauso wie das mit allen Schikanen ausgestattete Stadion dem Klischee von schlichten Kohlenpottlern widerspricht, so zeigen sich auch Hartmut Engler und seine Freunde auf der Höhe der Zeit. Dass die Band aus dem Format DVD mehr machen kann als ideenlos abgefilmte Konzerte, hatte sie bereits im Jahr zuvor gezeigt, als mit mittendrin ihre Debüt-DVD zum gleichnamigen zehnten Studioalbum erschien. Und jetzt legen die fünf mit Live Auf Schalke noch einen drauf -- im wahrsten Sinne des Wortes.

So enthält die DVD nämlich gleich zwei Discs, die zudem jeweils doppelseitig bespielt sind. Die eine Seite ist für den CD-Player bestimmt, während die DVD-Seite nicht nur die von Regisseur Thomas Raab wunderbar nah und direkt eingefangenen Bilder zu allen Stücken zeigt, sondern auch noch wahlweise dts- oder 5.1-Surround-Ton bietet. Wie die nach allen Seiten offene Bühne inmitten des 72.000 Personen starken Fan-Meeres steht, so holt der DVD-Klang die Zuhörer unmittelbar in das musikalische Geschehen hinein.

Zahlreiche Bonusfeatures wie Videoclips, Band-Interviews, Diskografie und Biografie sowie die Gastauftritte von Laith Al Deen, Nena (die hier wieder zur "Lena" wird) und Peter Maffay (der mit Pur-Frontmann "Tiefer" singt, dessen Text von Hartmut Engler stammt) machen aus Live Auf Schalke ein Erlebnis, das wohl wieder einmal nicht dem Kulturkritiker im Feuilleton, dafür umso mehr allen Fans gefallen wird.

Auch die Angst alter Puristen, mit dem nun schon vierten Live-Dokument Doubletten ins Wohnzimmer zu holen, ist völlig unbegründet. Nur sechs der insgesamt 19 Songs tauchten bereits auf der mittendrin-DVD auf und mit einer Liveversion von "Fallen" aus dem zweiten Album Vorsicht zerbrechlich von 1985 ist gar eine wirkliche Rarität vertreten.

Wer den Auftritt bei der ZDF-Ausstrahlung bereits mitgeschnitten hat, sollte ob des hier versammelten Mehrwerts einmal ganz unschwäbisch handeln und ins Abenteuerland DVD eintauchen. Als das Konzert erstmals ausgestrahlt wurde, erzählt der stimmlich wie optisch auffällige Sänger auf der zuschaltbaren Kommentarspur, dass er sich seine ZDF-Videoaufzeichnung gleich viermal hintereinander angesehen habe -- bis sieben Uhr früh. Wünschen wir ihm also bei der DVD gutes Durchhaltevermögen, denn dafür braucht er wohl ein paar Tage. --Dietmar Schwenger

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail