GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Abenteuer, Abenteuer, Drama
Darsteller Robert De Niro, Cuba Gooding Jr., Charlize Theron
Regie George Tillman Jr.
Ländercode 2
Laufzeit 123 Minuten
Sprache Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch (Unbekannt), Englisch (Unbekannt), Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 1
EAN 4010232008237

Fr. 4.90

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Wenn sie diesen Artikel reservieren erhalten sie eine E-Mail sobald wieder ein Exemplar verfügbar ist. Das Exemplar bleibt dann drei Tage für sie reserviert und sie können sich für einen Kauf entscheiden. Die Reservation ist unverbindlich.

Artikelbeschreibung

Men of Honor bietet jüngeren Zuschauern hervorragende Verhaltensmuster, wenn er auch wegen des reichlichen Gebrauchs von Schimpfworten eine höhere Altersfreigabe erhielt. Mit angemessener Besonnenheit sollten Eltern ihren schulpflichtigen Kindern und Teenagern erlauben, diesen Streifen zu sehen, der eine aufrüttelnde, wenn auch insgesamt konventionelle Filmbiografie darstellt, die sich an das Leben des Carl Brashear anlehnt. Cuba Gooding Jr. (Besser geht's nicht) spielt mit Mumm und Ernsthaftigkeit den ersten Afroamerikaner, der als Tauchspezialist in die U.S. Marine aufgenommen wurde. Dies gelang ihm trotz der anhaltenden Schwierigkeiten durch Rassentrennung, Widerspruch aus dem Offiziersstab der Navy und der Amputation seines linken Beines nach einem tragischen Unfall in Ausübung seiner Pflicht. Robert de Niro (Meine Braut, ihr Vater und ich) fügt hohen Unterhaltungswert und Teerjacken-Getöse durch seine Rolle als Billy Sunday hinzu, dem angetrunkenen und erzkonservativen (und fiktionalen) Ausbilder, der mit wachsender Bewunderung beobachtet, wie Brashear sein hohes Ziel nur allein durch die Kraft des Willens erreicht.

All dies ist an der Oberfläche sehr erbaulich, doch im Versuch die nötigen Schlaglichter auf eine beeindruckende Biografie zu setzen, reduziert Regisseur George Tillman Jr. (Soul Food) die Leistungen Brashears zu einer Abfolge von Klischees und nötigt Gooding und De Niro, mit ihren bemerkenswerten schauspielerischen Leistungen allein Gefühlskämpfe auszutragen. Als Sundays vernachlässigte Ehefrau ist Charlize Theron für die Handlung leider völlig unwesentlich. Der von Hal Holbrook (Die Firma) dargestellte Kommandeur der Taucherschule ist etwas zu pathetisch und die Newcomerin Aunjanue Ellis fällt in ihrer Rolle als Brashears Ehefrau kaum auf, was aber daran liegen mag, dass der Romanze der beiden nicht genug Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Nicht zu hinterfragen sind allerdings die Tatsachen, dass Brashears Anstrengungen heldenhaft und es wert sind, an sie zu erinnern, wodurch Men of Honor seinen Hauptzweck erfüllt. Dennoch ist man versucht zu überlegen, ob die Geschichte Brashears nicht noch ein wenig eindrucksvoller hätte sein können, wenn man sie enger an die Wirklichkeit angelehnt hätte. --Jeff Shannon

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail