GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Krimi, Thriller, Drama, Horror
Darsteller Gene Hackman, Roy Scheider, Fernando Rey, Tony Lo Bianco, Marcel Bozzuffi
Regie William Friedkin
Autor Robin Moore, Owen Roizman, Ernest Tidyman, Philip D'Antoni, Jerry Greenberg
Format DVD
Ländercode 2
Laufzeit 100 Minuten
Sprache Englisch (Published), Deutsch (Published), Englisch, Französisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 16 Jahren
Medien 1
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4010232017642

Fr. 4.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

William Friedkins Polizeifilmklassiker aus dem Jahre 1972 war ein Riesenerfolg an den Kinokassen und erhielt eine Hand voll Oscars, was sicher an der rasanten Inszenierung und der damals in Mode gekommenen zynischen Einstellung gegenüber den Polizeibehörden lag.

Gene Hackman spielt Popeye Doyle, einen brutal ehrgeizigen New Yorker Drogenfahnder, einen unerschrockenen Verbrechensbekämpfer und knallharten Vietnamveteranen, einen vulgären und rücksichtslosen Typen, dessen eigensinniges Handeln unschuldigen Menschen das Leben kostet. Der Film zeigt all die Anstrengungen, die Doyle und sein Partner (Roy Scheider) unternehmen, um jene Pipeline zu unterbinden, welche Heroin aus dem Mittleren Osten über die französische Hafenstadt Marseille bis in die Vereinigten Staaten pumpt. Dabei orientiert er sich weit gehend an tatsächlichen Ermittlungen, welche zur damals größten Heroinbeschlagnahmungsaktion in der Geschichte der USA führten (Eddie Egan und Sonny Grosso, die Polizisten der "echten" French Connection, haben kleine Gastauftritte.).

Damals war man sich im Klaren darüber, dass Friedkin vieles von seiner hektischen Inszenierungstechnik von Costa-Gavras' Thrillern The Sleeping Car Murders und Z übernommen hatte -- er engagierte sogar Marcel Bozzuffi, einen von Costa-Gavras' Lieblingsschurken, um die Rolle jenes Euro-Trash-Killers zu spielen, den Doyle in einem überirdischen Bahnhof kaltstellt. Im Jahre 1975 erschien unter der Regie von John Frankenheimer eine eindrucksvolle offizielle Fortsetzung mit dem Titel French Connection 2, in der es Doyle in den Süden Frankreichs verschlug und er angefixt wurde. Danach folgten einige halboffizielle Nachahmer, so wie The Seven-Ups, in der Scheider nun die Hauptrolle spielen durfte, und Wie ein Panther in der Nacht, in dem Robert Duvall die Rolle des reizbaren Bullen übernahm. --David Chute

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail