GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Thriller, Krimi, Drama, Thriller, Krimi, Drama, Horror
Darsteller Adrien Brody, Ben Affleck, Diane Lane
Regie Allen Coulter
Ländercode 2
Laufzeit 121 Minuten
Sprache Englisch (Untertitel für Hörgeschädigte), Russisch, Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Hebräisch, Griechisch, Bulgarisch, Türkisch, Russisch, Rumänisch, Kroatisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 8717418111878

Fr. 4.90

Artikelbeschreibung

Der Titel ist etwas irreführend, denn in Hollywoodland - so der treffendere Originaltitel – geht es nicht um eine groß angelegte Verschwörung, sondern um einen mysteriösen Todesfall in der ausklingenden Goldenen Ära des klassischen Hollywood. Der berühmte Hollywood-Schriftzug über den Bergen der Stadt lautete ursprünglich Hollywoodland. Der allmählich verfallende Schriftzug, der erst 1978 renoviert wurde, ist auch ein Sinnbild auf den Niedergang des Mythos’ Hollywood.

Der abgehalfterte Privatdetektiv Louis Simo bekommt einen heißen Tipp: Der populäre Schauspieler George Reeves, der in den Jahren 1951 bis 1958 in der Rolle des Superman ganz Amerika vor den Fernsehbildschirmen fesselte, soll ermordet worden sein. Die Polizei hat den Fall bereits als Selbstmord zu den Akten gelegt, da Reeves unter Depressionen litt und in großen Mengen Alkohol konsumierte. Seine Mutter ist jedoch überzeugt, dass es Mord war, und beauftragt Simo mit dem Fall. Nur zu bald sieht sich Simo mit dem Zynismus, der Heuchelei und den kriminellen Machenschaften hinter den Kulissen der glamourösen Filmstadt konfrontiert. So hatte Reeves eine Affäre mit Toni Mannix, der Frau des MGM-Studiochefs. Schmerzhaft bekommt er zu spüren, dass Mannix alles tun wird, um den Ruf seiner Frau und vor allem seines Studios zu schützen. Aber auch Reeves’ Verlobte Leonore Lemmon, die bei der Testamentvollstreckung leer ausgeht, scheint ein Motiv zu haben. Die Schlagzeilen schlagen Wellen und plötzlich ist Simos eigenes Leben in Gefahr.

Mit Adrien Brody als Simo, Diane Lane als Toni, Bob Hoskins als Mannix und Ben Affleck, der für seine Rolle bei den Filmfestspielen in Venedig geehrt wurde, ist das klassisch in Szene gesetzte Hochglanzdrama exzellent besetzt. Ausstattung, Beleuchtung und Kostüme lassen die Hochzeit Hollywoods wieder lebendig werden: ein Genuss für Cineasten und Fans des klassischen Hollywood-Kinos. George Reeves wollte sich als ernsthafter Charakterdarsteller profilieren, die Öffentlichkeit und die Studiobosse sahen ihn jedoch nur als Superman, was ihm zwar großen Erfolg, aber keine Anerkennung einbrachte. Bis heute ist ungeklärt, wie Reeves am 16. Juni 1959 kurz vor seiner Hochzeit mit Lemmon starb. Regisseur Allen Coulter (Sopranos) weckt mit seinem Kinodebüt nicht von ungefähr Assoziationen an Filme wie L.A. Confidential oder Black Dahlia. In Rückblenden ineinander verschachtelt verwebt Coulter kenntnis- und detailreich zwei Leben in Hollywood: Auch wenn sie sich nur im Leichenschauhaus begegnen, kommen sich Simo und Reeves im Verlauf des Films doch immer näher. Am Ende begreift Simo die Wahrheit, die für Reeves zu spät kam.

Die drei sehenswerten Dokumentationen der DVD liefern weitere Informationen und Interviews zu einem der spektakulärsten Todesfälle in der Geschichte Hollywoods und geben aufschlussreich Einblick in die Hochzeit der Studioära. -- Birgit Schwenger

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail