GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Drama, Komödie
Darsteller Teri Hatcher, Felicity Huffman, Marcia Cross
Ländercode 2
Laufzeit 288 Minuten
Sprache Englisch (Untertitel für Hörgeschädigte), Französisch (Unbekannt), Englisch (Unbekannt), Deutsch (Unbekannt), Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 2
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 8717418175023

Fr. 4.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Die Geschichte der verzweifelten Hausfrauen ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Sie beginnt damit, dass mancherorts behauptet wird, bei "Desperate Housewives" handele es sich um eine Drama-Serie. Sie endet damit, dass andere wiederum behaupten, die "Desperate Housewives" seien eine Sitcom. In Wirklichkeit handelt es sich bei der Serie um die Nachbarinnen auf der Wisteria Lane um eine Dramedy. Und um eine Seifenoper, eine Krimi-Reihe, eine Mysterie-Serie und seit dem 4. Jahr auch noch um Science-Fiction! Vielleicht lässt es sich anders besser ausdrücken. Mit einem Wort, quasi. Die Serie "Desperate Housewives" ist ... komplex.

Die im Herbst 2004 vom amerikanischen Fernsehsender erstmals ausgestrahlte Reihe, die in Deutschland auf Pro7 zu sehen ist, vereint soviele verschiedene Handlungselemente, Charakterentwicklungen, Geheimnisse und Erzählstränge in sich, dass sogar das Wort "komplex" nicht wirklich ausreicht. Was aber auf jeden Fall zutrifft, ist die Charakteriserung "höchst unterhaltsam". Das liegt nicht zuletzt an den wirklich glorreichen Darstellerinnen der fünf Nachbarinnen Susan Delfino (geb. Bremmer), Lynette Scavo (geb. Lindquist), Bree Hodge (geb. Mason), Edie Britt und Gabrielle Solis (geb. Marquez). Denn Teri Hatcher, Felicity Huffman, Marcia Cross, Eva Longoria und Nicollette Sheridan konnten zwar schon in einigen Serien zuvor eindrucksvoll unter Beweis stellen, welch gute Schauspielerinnen in ihnen stecken, aber als Team sind sie auf der kleinen Leinwand kaum zu schlagen. Ihre Figuren leben, wie bereits angedeutet, alle in der Wisteria Lane in der fiktiven Stadt Fairview im fiktiven US-amerikanischen Bundesstaat Eagle State. In jeder Staffel werden die einzelnen Geschichten von einem übergeordneten Handlungsbogen überlagert, der das zu lösende Geheimnis darstellt.

Dabei sind diese Geheimnisse ebenso wie die einzelnen Geschichten stets sehr gut konzipiert, durchdacht und dargestellt - und die Messlatte der Erwartungshaltung beim Publikum wurde so Jahr für Jahr immer höher gehoben, bis die Drehbuchautoren vor ihrer eigenen Genialität kapitulierten. Um das hohe Niveau der Geschichten halten zu können, versetzten sie die Handlung am Ende der 4. Staffel kurzerhand für fünf Jahre in die Zukunft. Hierbei handelte es sich um einen permanenten Kunstgriff, weil den Autoren auf diese Weise wieder mehr Möglichkeiten für spannende Geheimnisse, pfiffige Dialoge und unerwartete Wendungen zur Verfügung standen. Aus Zuschauersicht ein ungewöhnlicher Schritt, aber damit auch wieder für "Desperate Housewives" irgendwie normal. Ein Tornado war schließlich bereits in der Wisteria Lane zu Gast, da ist ein Zeitsprung auch nichts Besonderes für eine Serie, die sieben Staffeln lang halten soll und mehr als die meisten andereren ihrer Art ... komplex ist. - --Mike Hillenbrand

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail