GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Thriller, Krimi, Drama
Darsteller Joseph Gordon-Levitt, Nora Zehetner, Lukas Haas
Regie Rian Johnson
Ländercode 2
Laufzeit 105 Minuten
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Bildformat Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 16 Jahren
Medien 2
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 7613059302051

Fr. 8.90 Fr. 14.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Wie passen klassischer Noir-Detektiv-Film der 40er Jahre und amerikanisches High-School-Abenteuer zusammen? Hervorragend, so zeigt es "Brick", der wahrscheinlich gerade wegen seiner Ungewöhnlichkeit im Kopf des Zuschauers hängen bleibt. Dabei ist es natürlich in erster Linie die Form, die hier den Ton angibt. Wenn auch die Handlung ganz im Sinne des Genres einen Twist nach dem anderen bringt, so ist es im Endeffekt das Arrangement, das verblüffen kann. Ein echter Hingucker!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild präsentiert sich klar aber nicht überraschend scharf oder farbstark. Kühle Natürlichkeit steht im Vordergrund. Die deutsche DTS-Fassung präsentiert sich saftig und mit zahlreichen richtungsdynamischen Details ausgestattet. An erwähnenswerten Extras bietet die DVD einen spaßigen Audiokommentar und ein Making Of.

Bild: Klar und farblich natürlich motiviert präsentiert sich das mit einer stabil arbeitenden Kompressionsrate ausgestattete Bild. Selten überstrahlen Rot-Töne minimal (roter Pullover, 00:05:08), überwiegend bleiben die Farbwerte aber satt und nicht übersättigt. In dunkleren Einstellungen findet sich hin und wieder leichtes Rauschen auf hellen Wänden, dass weiße Tapeten graustichig und bewegt wirken lässt (Wand in Theatergarderobe, 00:07:07). In guter Ausleuchtung ergeben sich hiermit keinerlei Probleme. Der Kontrastumfang kann überzeugen und in Kameraschwenks neigt das Bild nur ganz leicht zu Ruckeln (Schwenk durch Wohnung, 00:08:29). Die Schärfewerte fallen nicht übermäßig hoch auflösend aus, bieten aber genügend Konturierungen, um hin und wieder auch feinere Details in Gesichtern offen zu legen (Muttermal und Mundfalte, 00:27:52).

Ton: Die häufig mit nachhallenden Effekte ausgestatteten Tonspuren (sphärische Klänge, 00:28:17) bieten allesamt einen vollen Klang, der sich sowohl auf Kulisse als auch synthetisches Effekte und Musik stützt. Dabei spielen alle Elemente sehr abwechslungsreich mit Richtung und Dynamik (E-Gitarre von rechts, 00:39:29 oder Automotor von vorne nach hinten links, 00:41:35). Die dadurch entstehende Räumlichkeit fällt weit wie tief aus. Die DTS-Fassung weist dabei aber eine etwas größere Präsenz von räumlichen Momenten auf als die deutsche DD 5.1-Version. Das Original wiederum präsentiert sich sprachlich am saftigsten und meisten motiviert, zumal sich die Stimmen hier eindeutiger mit Kulissendetails wie Vogelzwitschern oder Verkehrslärm verknüpft sehen und weniger oben auf der Kulisse liegen als in ihr.

Extras: Die Extras beinhalten einen sehr vielschichtigen, über diverse Bereiche der Produktion Informationen vermittelnden Audiokommentar mit Regisseur R. Johnson, den Darstellern N. Segan und N Zehener sowie R. Bergman, J. Tillen und M. Posch aus der Produktions- und Kostümcrew. Hier geht es aber nicht nur um technische Details, auch der Spaß, den die Crew am Set hatte wird durch zahlreiche Anekdoten dokumentiert. Des Weiteren gibt’s noch den deutschen Trailer zum Film (2:17 Min.), Extraszenen sowie ein Making Of.

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail