GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Darsteller Dokumentation
Regie Christian Ender, Irmgard von zur Mühlen
Format DVD
Ländercode 0
Laufzeit 115 Minuten
Sprache Englisch (Unbekannt), Polnisch (Unbekannt), Deutsch (Unbekannt)
Untertitel Deutsch, Tschechisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Hebräisch, Polnisch, Schwedisch
Bildformat PAL
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 2
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 9783898486590

Fr. 13.90 Fr. 17.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

"Zeitabschnitte des Werber Bab" (+ 8 Zusatzfilme)
Der Holocaustüberlebende Werner Bab schildert in dieser Dokumentation eindrucksvoll seine Lebensgeschichte und beschreibt das Schicksal jüdischer Bürger ab 1933 in Deutschland sowie das Alltagsleben in den Konzentrationslagern, insbesondere im Stammlager Auschwitz, Mauthausen und Ebensee. Die Biografie Werner Babs kann leider nicht als paradigmatisch angesehen werden: denn nur eine Minorität der Verfolgten konnte das Ende des Krieges erleben. (37:39 Min.)
Bonusfilme:
"Rückkehr nach 60 Jahren" 9:30 Min.
Kurzfilme:
"Musik in Auschwitz" 2:31 Min.
"Passivität des deutschen Volkes" 2:34 Min.
"Kleidung in Auschwitz" 1:00 Min.
"Ahnungslosigkeit" 2:42 Min.
"Typisierung der Gefangenen" 2:11 Min.
"Tätowierungen in Auschwitz" 2:01 Min.
"Schicksal der Familie" 3:08 Min.
Laufzeit: 63 Minuten
Produktionsjahr: 2005
Regie: Christian Ender

"Die Befreiung von Auschwitz"
Dieser Dokumentarfilm enthält alle Aufnahmen, die sowjetische Kameramänner nach der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 gedreht haben. Gezeigt werden u.a. Gebiete des Konzentrationslagers Auschwitz unmittelbar nach der Befreiung durch die erste ukrainische Front der Roten Armee. Ergänzt wir der Film durch Interviews mit dem Kameramann Alexander Woronzow, der die Soldaten der Roten Armee begleitete.
Laufzeit: 52 Minuten
Produktionsjahr: 1985
Regie: Irmgard von zur Mühlen

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail