GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


Blu-ray   

Darsteller Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Stipe Erceg, Angela Winkler, Lisa Vicari
Autor Gabriele M. Walther, Ralph Remstedt, Hugo Poletti, An Dorthe Braker, Georg Korpas, Heike Lange, Andreas Menn, Ruth Waldburger, Philipp Reuter, Markus Förderer, Leonie Leuenberger, Roland Emmerich, Dr. Stefan Gärtner, Tim Fehlbaum, Tim Moeck, Christina Baier, Thomas Wöbke, Oliver Kahl
Format Blu-ray
Laufzeit 89 Minuten
Sprache Deutsch
Untertitel Deutsch
Bildformat PAL
Freigabe ab 16 Jahren
EAN 4010884244762

Fr. 5.90

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Wenn sie diesen Artikel reservieren erhalten sie eine E-Mail sobald wieder ein Exemplar verfügbar ist. Das Exemplar bleibt dann drei Tage für sie reserviert und sie können sich für einen Kauf entscheiden. Die Reservation ist unverbindlich.

Artikelbeschreibung

Postapokalyptischer Thriller ber eine Gruppe von vier berlebenden, die realisieren muss, dass die mrderische Sonne nicht ihr grter Feind ist.
Nicht einen Moment kme man auf die Idee, dass es sich bei Hell um ein Regiedebt handeln knnte. Tim Fehlbaum, 28-jhriger Absolvent der HFF Mnchen und 2004 fr seinen Kurzfilm Fr Julian mit einem Shocking Shorts Award ausgezeichnet, legt ein regelrecht elektrisierendes Erstlingswerk hin, das seine harte Genregeschichte mit visueller Finesse, stimmiger Atmosphre und einer inhaltlichen Konsequenz erzhlt, die man einer deutschen Produktion nicht so ohne weiteres zugetraut htte. Wie jngst die Hollywood-Produktionen The Road und The Book of Eli erzhlt auch dieser doppeldeutig eindeutig betitelte Ausflug in eine unbelebbare Welt der nahen Zukunft von der Zeit nach dem Ende, von einer Erde, die sich den Menschen zum Feind erklrt hat.
Nun mag Fehlbaum nicht die Budgets der Vorgenannten zur Verfgung gehabt haben, aber das erweist sich nicht als Nachteil: Gerade, weil er gezwungen ist, mit den Mitteln zu haushalten, im Zweifelsfall etwas nher an die Gesichter seiner geplagten, erschpften und von Unsicherheit gepeinigten Helden ranzugehen, findet er in der Bildsprache eine gelungene Entsprechung fr eine in die Knie gezwungene Zivilisation. Wenn der verkniffene Phillip, die aufopferungsvolle Marie und ihre kleine Schwester Leonie in ihrem Auto durch die Einde fahren, die kleinen Schlitze in den Fenstern den Blick auf verendetes Vieh und verbrannte Bume freigeben, dann fhlt man sich an Kathryn Bigelows Vampirwestern Near Dark erinnert - nur dass man hier auch nachts nicht den Strahlen der Sonne entfliehen kann, nur dass sie den Menschen dann nicht den sicheren Tod bringen. Die Figuren teilen sich durch kleine Gesten oder Blicke mit, die

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren:
E-Mail