GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Action, Thriller, Serien, Krimi, Fantasy, Science Fiction, Horror
Darsteller Val Kilmer, Elisabeth Shue, Rade Serbedzija
Regie Phillip Noyce
Ländercode 2
Laufzeit 111 Minuten
Sprache Englisch (Untertitel für Hörgeschädigte), Englisch, Russisch
Untertitel Englisch, Deutsch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch
Bildformat PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Medien 1
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4010884512298

Fr. 5.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

The Saint, ist das Pseudonym von Simon Templar (Val Kilmer,Top Gun, Heat), dem Meisterdieb mit den vielen Gesichtern -- und den vielen Namen, denn er entlehnt seine Tarnidentitäten stets dem weiten Feld katholischer Heiliger. Jeder kann ihn für seine Zwecke anheuern, um Geheimnisse auszuspionieren, und dieses Mal soll er die Formel für eine revolutionäre Art der Energiegewinnung stehlen. Doch er verliebt sich in die Physikerin, die er bestehlen soll (Elisabeth Shue, Leaving Las Vegas, Hollow Man) und erkennt, dass seine Auftraggeber Verbrecher sind, die einen Putsch in Russland planen.

The Saint ist einer der Filme, die in den 90er Jahren im Trend zur Verfilmung von klassischen Fernsehserien (wie etwa Wild Wild West oder Lost In Space) entstanden. Es ist aber kaum verwunderlich, dass sich die Macher weniger an den alten Vorbildern (unter anderem verkörpert durch Roger Moore) orientierten, sondern eher nach dem erfolgreichen Mission: Impossible und dem mit Goldeneye wieder auferstandenen James Bond schielten. Und so gibt es flotte Stunts, atemlose Verfolgungsjagden und einen feuerwerksartigen Showdown.

Was jedoch in der Werbekampagne des Filmes unterschlagen wurde, ist die Tatsache, dass der Film eben nicht einfach ein Bond-Abklatsch ist. Regisseur Philip Noyce (Die Stunde der Patrioten, Der Knochenjäger) inszeniert die Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptdarstellern mit Einfühlungsvermögen und Augenzwinkern, ganz im Stil eines Hollywoodklassikers wie vielleicht Charade oder Arabesque von Stanley Donen. Besonders beeindruckend ist auch der Bösewicht mit Diktatorambitionen, Ivan Tretiak, der von Rade Serbedzija (Eyes Wide Shut, Mission: Impossible 2) mit einem Überschwang an Energie und Charisma verkörpert wird. Und die Masken Val Kilmers sind auch schon fast die halbe Miete. --Alexander Röder

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail