GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Thriller, Krimi
Darsteller Colin Farrell, Kiefer Sutherland, Forest Whitaker
Regie Joel Schumacher
Ländercode 2
Laufzeit 78 Minuten
Sprache Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch (Unbekannt), Englisch (Unbekannt), Deutsch, Englisch, Deutsch (Published)
Untertitel Deutsch, Englisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 16 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4010232022677

Fr. 5.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Für einen Film, der sich im Wesentlichen auf nur einen einzigen winzigen Drehort beschränkt, hat sich bei Phone Booth. Nicht auflegen! hinter den Kulissen so einiges getan. Der Hauptdarsteller Will Smith wurde von Jim Carrey abgelöst und der dann schließlich von Colin Ferrell, verschiedene Regisseure wurden eingeschaltet, und letztendlich wurde das Ganze wegen der Washingtoner Heckenschützen-Angriffe erst einmal vertagt -- und das alles bevor der Film überhaupt veröffentlicht wurde. Dennoch, Larry Cohens straffes 80-Minuten-Skript kommt nun endlich auf die Leinwand und ist ein ziemlich packender Stoff geworden.

Colin Ferrell spielt den gewieften und unausstehlichen PR-Mann Stu Shepard, der bei einem klingelnden Münzfernsprecher den Hörer abnimmt und von einem mysteriösen Heckenschützen (Kiefer Sutherland) mitgeteilt bekommt, dass ein Gewehr auf ihn gerichtet sei. Was Stu anfänglich für einen schlechten Witz hält, stellt sich bald als Racheakt des Schützen heraus, der mit den Liebeleien des verheirateten Stu nicht einverstanden ist. Es dauert nicht lange, und die Belagerung wird schnell zur Top-Fernsehunterhaltung.

Joel Schumachers energische Regiearbeit, bei der er einige zackige Schnitte und eine clevere Split-Screen-Technik einsetzt, lenkt den Zuschauer von der ungleichmäßigen und oft vorhersehbare Handlung ab. Es fällt dem Zuschauer nicht schwer, sich ein Dutzend Lösungen zur Abwendung dieser Krise auszudenken, aber durch die Erhöhung des Spannungseinsatzes sorgt Schumacher dafür, dass der Film niemals langweilig wird.

Colin Farrell liefert hier eine bezwingende Darbietung, die die ganze Skala der Gefühle von Wut über Angst bis hin zur Qual durchläuft, und bringt sogar noch eine billige Vergebungsszene zu Stande. Kiefer Sutherlands heisere Bösewichtstimme ist zwar nicht gerade der Stoff, aus dem Albträume sind, aber -- wie auch beim Rest des Films -- es könnte schlimmer sein. Als reiner Popcorn-Thriller trifft Phone Booth. Nicht auflegen! genau ins Schwarze. --Laura Bushell

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail