GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Komödie, Zeichentrick
Darsteller Michael Bully" Herbig
Regie Michael Bully" Herbig
Ländercode 2
Laufzeit 82 Minuten
Sprache Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch (Unbekannt), Deutsch
Bildformat Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 3 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4011976845287

Fr. 0.90 Fr. 4.90

nur noch 1 Stück verfügbar

Artikelbeschreibung

Gut haben es Bully & Co. gemeint und viel Arbeit in das Animationswerk gesteckt, doch das reicht in diesem Fall einfach nicht aus. Einige Gags zünden tatsächlich, jedoch ist das Gros der Witze harmlos, lahm, nervtötend oder bereits bekannt. Auch die Anspielungen auf andere Kinohits hat man anderswo schon besser gesehen. Auch wenn Bully Herbig stets betonte, ein Realfilm war undurchführbar, weil die Kostümierung einfach zu anstrengend und nicht überzeugend genug gewesen wäre (niemand hätte ihn angeblich gerne 90 Minuten in Frauenkleidern gesehen), wäre dies genau die Lösung gewesen. Die Chemie zwischen Herbig, Tramitz und Kavanian kommt eben nur im Realen perfekt rüber. Und was die Kostümierung betrifft: Häschenkostüme und knallenge Enterprise-Leggins hat er uns vorher doch auch "zugemutet" – da hätte das Publikum sicherlich auch Reifröcke und Roben verkraftet.   Die Animationstechnik ist fast tadellos, aber dennoch kein Vergleich mit Pixar-Perfektion. Gelungen sind allerdings die komischen Stimmen und Dialekte, die vor allem von Bully und Kavanian stammen. Fazit: Ein Zusammenschnitt aller "Bullyparade"-Folgen über Franz und seine Angetraute Sissi als Kinofilm wäre witziger und befriedigender gewesen. Schade.

Moviemans Kommentar zur DVD: Ich hätte nicht gedacht, dass nach nur 12 Jahren DVD mal sagen zu müssen: Diese DVD ist das Beste, was auf diesem Medium möglich ist. Es gibt keine, nicht eineeinzige Schwäche, die hier zu monieren wäre.

Bild: Ich hätte nicht gedacht, dass nach nur 12 Jahren DVD mal sagen zu müssen: Diese DVD ist das Beste, was auf diesem Medium möglich ist. Es gibt keine, nicht eine einzige Schwäche, die hier zu monieren wäre. Alle Bildwerte sind einmalige Spitze und erreichen die volle Punktzahl. Kein Rauschen, kein verschluckter Konturschatten, keine Unschärfen, keine über-/ oder untersättigten Farben ( obwohl es oft schon etwas bonbonfarbig wirkt ).

Ton: Tja und was für das Bild gilt, übertrifft der Ton sogar noch. Eigentlich müsste man  hier durchweg eine 11 vergeben, denn der Film ist von vorn bis hinten gespickt mit einer Raumnutzung, die schon als real zu bezeichnen ist. Immer wieder laufen Leute von vorn nach hinten von links nach rechts und umgekehrt, natürlich stets von allerlei Geklimper wie Marschmusik begleitet. Dabei gibt es keinerlei Einschränkungen in der Dynamik, die sowohl in abgrundtiefe Regionen vorstößt, als auch keine schwächelnde Höhen kennt. Musikeinlagen entfalten regelrechten Drive, etwa wenn Lissi eine Stripeinlage hinlegt ( 20.25 ). Selbst im Menü folgt das Kutschenklappern exakt dem Bild quer durch das Bild. Sensationell gut!

Extras: Eine Neuheit beim Bonusmaterial und das ist seltener, als man glauben mag: Man kann sich den Film gemeinsam mit Builly (auf der Couch im Splitscreen fleetzend ) anschauen. Macht viel Spaß zu sehen, wie er sich Pizza bestellt, bügelt, sich aus dem Bild heraus streckt. Der wilde Soundmix verwirrt mich etwas. Da ist von „Mischen Sie ihren eigenen Soundmix“ die Rede und die Regler wandern. Dies hinterlässt bei mir den Eindruck, ich könnte tatsächlich hier etwas „mixen“. Tatsächlich habe ich nur die Wahl zwischen verschiedenen einzelnen bis finalen Tonspuren. Eine Meisterleistung ist der Ton UND MENÜ für Blinde. Das gehört meines Erachtens, wie haben 300.000 Blinde in Deutschland, die eine sichere Zielgruppe ist ), auf jede gute DVD. Und es ist so einfach zu bauen. --movieman.de

 

 

 

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail