GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Drama
Darsteller Sandra Bullock, Don Cheadle, Matt Dillon
Regie Paul Haggis
Ländercode 2
Laufzeit 108 Minuten
Sprache Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch
Untertitel Englisch
Bildformat Dolby, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 0828767429595

Fr. 0.90 Fr. 5.90

Artikelbeschreibung

Die großen Filmstudios gehen kontroversen Themen ebenso aus dem Weg, wie man einen Schwarm wilder Bienen meidet. Insofern ist es bemerkenswert, dass L.A. Crash überhaupt realisiert wurde – und dass es sich dabei um eine intelligente, vielseitige und bewegende Beobachtung des miteinander verflochtenen Lebens von einem Dutzend Bewohner von Los Angeles – Schwarzen, Weißen, Latinos, Asiaten und Persern – handelt, ist schlichtweg unglaublich. Ein politisch unsicherer Bezirksstaatsanwalt (Brendan Fraser) und seine reizbare Frau (Sandra Bullock, die dankbarerweise einmal eine andere Richtung als bei Miss Undercover einschlägt) werden in ihrem Auto von zwei jungen Schwarzen entführt; ein reicher schwarzer Fernsehregisseur (Terrence Howard) und seine Frau (Thandie Newton) werden von einem weißen rassistischen Polizisten (Matt Dillon) und seinem unentschlossenen Partner (Ryan Phillipe) angehalten; ein Polizeiinspektor (Don Cheadle) und seine lateinamerikanische Partnerin und Geliebte (Jennifer Esposito) ermitteln in einem Fall, in dem ein weißer Polizist einen schwarzen Polizisten erschossen hat – dies sind nur drei der miteinander verflochtenen Geschichten, die sich um Klassenunterschiede drehen. Autor/Regisseur Paul Haggis (der das Drehbuch zu Million Dollar Baby schrieb) schafft für jeden Charakter unvorhersehbare Wendungen und vermeidet, dass sich Stereotypen bilden. Die Besetzung – von den berühmten Namen bis hin zu weniger bekannten, aber ebenso fähigen Schauspielern wie Michael Pena (Buffalo Soldiers – Army Go Home!) und Loretta Devine– stellt sich dem starken Drehbuch und liefert durch kleine Gesten und kurze Blicke elektrisierende Darstellungen, die sich extrem kraftvoll aufbauen. Solch ein Mosaik aus verschiedensten Charakteren ist normalerweise schwer zu beherrschen – doch L.A. Crash steht auf dem selben Level wie die Klassiker Nashville oder Short Cuts. Ein echter Bringer. --Bret Fetzer

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail