GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Drama, Drama, Kriegsfilm, Historienfilm
Darsteller Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch
Regie Oliver Hirschbiegel
Ländercode 2
Laufzeit 150 Minuten
Sprache Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte), Deutsch (Unbekannt), Deutsch, Russisch
Bildformat Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
Freigabe ab 12 Jahren
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4011976825180

Fr. 0.90 Fr. 4.90

Artikelbeschreibung

Es war die meistdiskutierte Kino-Kontroverse Deutschlands im Jahr 2004: Darf man das? Darf man das historische Ungetüm Hitler und seine Schergen vermenschlichen, wie es in Bernd Eichingers monumentaler Großproduktion über die letzten Tage des Dritten Reiches im Führerbunker getan wird? Ob begeistert oder empört: Kalt gelassen hat Der Untergang nicht einen einzigen seiner über fünf Millionen deutschen Kinozuschauer. Unter der meisterhaften Regie von Oliver Hirschbiegel (Das Experiment) und basierend auf dem Tatsachenroman des Historikers Joachim Fest entstand hier ein markerschütterndes Porträt jener selbstherrlichen „Götterdämmerung“, in der die nationalsozialistische Führungsspitze ihren historischen Irrwitz zu Grabe trug – daueralkoholisiert dem Ende entgegen prostend, zum Artilleriefeuer auf den Tischen tanzend, und jederzeit die Pistole griffbereit für den finalen Gnadenschuss, ob für sich selbst oder geliebte Angehörige. In den klaustrophobischen Gängen und Räumen des Bunkers gewährt der Film seinen Zuschauern keine Distanz, erzwingt unmittelbare Nähe und Auseinandersetzung mit der Psychologie seiner Figuren und macht so diese historischen Monstrositäten greifbar, vermittelt glaubwürdig und authentisch den vom allgegenwärtigen Zusammenbruch angetriebenen Wahnsinn der versammelten Todgeweihten.

Angeführt vom Schweizer Bruno Ganz, dem unbestritten größten deutschsprachigen Bühnenschauspieler, trägt ein bis in die kleinsten Nebenrollen hochkarätig besetztes Ensemble (u.a. Heino Ferch, Corinna Harfouch, Juliane Köhler, Ulrich Matthes, Alexandra Maria Lara) mit brillant nuancierten Vorstellungen seinen entscheidenden Teil dazu bei, dass dieser filmische Drahtseilakt nie ins Plakative verfällt und dennoch beinahe jede Minute aufs Neue erschüttert. Als eines der ambitioniertesten Projekte der deutschen Filmgeschichte erweist sich Der Untergang als Meisterwerk epochaler Größe, das berechtigterweise mit einer Oscar-Nominierung als bester ausländischer Film geehrt wurde. -- Frank-Michael Helmke

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail