GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Thriller, Krimi, Drama
Darsteller Nicolas Cage, Patricia Arquette, John Goodman
Regie Martin Scorsese
Ländercode 2
Laufzeit 116 Minuten
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch, Ungarisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Bulgarisch
Bildformat PAL, Surround Sound
Freigabe ab 16 Jahren
Medien 1
Zustand Gebraucht in Top-Zustand
EAN 4011846002383

Fr. 6.90

Artikelbeschreibung

Martin Scorsese ist mit seinem Film Bringing Out The Dead in die Straßen von New York heimgekehrt. Bringing Out The Dead ist das rasant erzählte Märchen eines Krankenwagenfahrers (Nicolas Cage) auf einer Dreitagesschicht ohne Schlaf, in der er sich auf einer adrenalinpuschenden Odyssee durch die Nacht befindet. Scorsese erzählt keine durchgängige Geschichte, er erschafft vielmehr ein Stimmungsporträt der Nacht und bedient sich dabei den Erinnerungen des ehemaligen Krankenwagenfahrers Joe Connelly, dessen semi-autobiographisches Buch gleichen Titels dem Film als Vorlage dient. So ist Bringing Out The Dead ein realistisches, gleichzeitig aber auch surreales, düsteres Comicmärchen über die Suche eines Mannes nach Erlösung.

Frank Pierce (Cage) ist dieser Mann, der sich von seinem Job als Krankenwagenfahrer ausgelaugt fühlt. Er sieht sich nicht mehr als Lebensretter. Er fühlt sich vielmehr traurig aufgrund des Elends, mit dem er jeden Tag konfrontiert wird. Krampfhaft versucht er, den Schmerz in sich zu vertuschen. Doch es gelingt ihm immer weniger. Sein Leben ändert sich, als er Mary (Patricia Arquette) kennen lernt, die Tochter eines Mannes, der einen Herzinfarkt erlitten hat und den Frank ins Krankenhaus transportiert hat. In einer Welt, in der menschliche Interaktion in der Regel bedeutet, einen leblosen Körper auf eine Trage zu legen, steht Frank kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Doch die Begegnung mit Mary verändert sein Leben.

In Bringing Out The Dead hat Scorsese erstmals seit langer Zeit wieder mit seinem Drehbuchautor Paul Schrader zusammengearbeitet, der bereits für die Drehbücher zu den Filmen Taxi Driver und Wie ein wilder Stier verantwortlich war. Kameramann Robert Richardson wiederum spinnt ein engmaschiges Netz von Menschen und Schicksalen über das New York der frühen 90er-Jahre und entwickelt ein unglaubliches visuelles Geschick bei der Komposition von Bildern als Spiegel der Gefühle der handelnden Personen, ohne dabei Überflüssiges im Bild festzuhalten.

Nicolas Cage wiederum erbringt in seiner Rolle eine außergewöhnliche Leistung, wobei er von einer großartigen Darstellercrew unterstützt wird, die neben Patricia Arquette auch noch John Goodman, Ving Rhames und Tom Sizemore umfasst. In Nebenrollen sind außerdem Mary Beth Hurt und Latino-Popstar Marc Anthony (als Drogenjunkie) zu sehen. Hervorzuheben ist schließlich der Kurzauftritt von Cliff Curtis in der Rolle eines freundlichen Drogenhändlers!

Ein Meisterwerk wie Taxi Driver ist Scorseses neuer Film nicht, aber er gehört ganz klar zu seinen besten Werken. --Mark Englehart

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail